Freu(n)de am Genuss

Weinbau wurde in der Familie bereits seit den frühen 1950er Jahren betrieben, als Paul Stocker, der Großvater von Ernst, 1953 im burgenländischen Raiding die ersten Reben auspflanzte und begann, zwecks Selbstversorgung Wein zu produzieren.

Nachdem Ende der 80iger Jahre auf Traubenlieferung umgestellt wurde, haben wir das Weingut übernommen und produzieren seit 2011 wieder Wein aus den eigenen Rieden. Und zwar in erstklassiger Qualität: Schon bei der ersten Bewertungseinreichung wurde die „Stocker Blaufränkisch Reserve“ (Mittelburgenland DAC) mit Gold bei der Landesprämierung und Silber bei der AWC Vienna ausgezeichnet.

Wir haben als Quereinsteiger unsere Leidenschaft zum Nebenberuf gemacht und bewirtschaften – nach umfassender Fachausbildung – mit viel Herzblut die 1,5 ha Weinbaufläche in Raiding, vorwiegend mit den Rebsorten Blaufränkisch, Shiraz und Zweigelt. Als Individualisten mit großer Freude am Genuss probieren wir auch gerne mal Neues aus und haben deshalb 2014 erstmalig Grauburgunder ausgepflanzt.

Die Rotweine aus dem Weingut Stocker sind – typisch für das mittelburgenländische Terroir – sehr fruchtig und kräftig. Die Lehmböden des Mittelburgenlandes mit ihrer großen Wasserspeicherfähigkeit sind geradezu ideal für den Blaufränkisch, aber ebenso für Shiraz und Zweigelt. Auch die klimatischen Bedingungen südlich des Neusiedlersees sind perfekt für den Rotwein-Anbau. Alle Rotweine werden 24 Monate in kleinen neuen bzw. einmal gebrauchten Barrique-Fässern ausgebaut und sind dadurch besonders gehaltvoll. Unsere Philosophie bei der Weinproduktion ist es, dem Wein seinen Ursprung zu lassen – deshalb schmeckt auch jeder Jahrgang ein wenig anders.

Kontakt
Weingut Stocker
A-7321 Raiding, Neugasse 31
0664 960 21 85
ta.niew-rekcots@eciffo